Familienzentrum Fröbelschule mit dem Schwerpunkt Bildung und Beratung



Das Familienzentrum ist eine öffentliche Einrichtung mit dem Schwerpunkt "Bildung und Beratung" und steht hilfesuchenden Menschen aller Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Konfession und Weltanschauung offen. Für Angebote mit diesen Schwerpunkten haben Träger oder Institutionen die Möglichkeit, unter Eingabe eines Kurzkonzeptes an die Koordinatorin des Familienzentrums, Räume zu nutzen.

Die AWO bietet für den Beratungsschwerpunkt, im Sinne einer allgemeinen Verweis- und Sozialberatung, allen Hilfesuchenden Menschen bei der Bewältigung von sozialen Problemen und Notlagen Unterstützung an. Die Hilfen sind immer ergebnisoffen, was bedeutet, dass durch die Beratung zwar Empfehlungen, Hinweise, Informationen etc. gegeben werden, die Entscheidung über die Wahrnehmung der angebotenen Hilfeleistungen am Ende jedoch bei dem Klienten liegt.

Unsere Schwerpunkte sind:

  • Erklärung der Antragsstellung und der unterschiedlichen Zuständigkeiten bei den Behörden (Sozialrecht, Jobcenter, Arbeitsamt, Jugendamt,            Ordnungsamt u.a.)
  • Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen
  • Erläuterung des Gesundheitssystems
  • Erläuterung des Schulsystems
  • Ausbildung: Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es; an wen kann ich mich wenden
  • Aktive Hilfestellung in Form von Begleitung bei der Bewältigung von unterschiedlichen Alltagsproblemen im Rahmen von Hilfe zur Selbsthilfe

Unsere Zielgruppen sind:

  • Menschen im Bezug von Leistungen nach dem SGB II
  • Familien oder Einzelpersonen in prekären Situationen
  • Menschen mit geringfügigem Einkommen
  • Alleinerziehende
  • Senioren

Unser Ziel ist es:

  • Familien den Zugang zu Bildungsangeboten zu erleichtern
  • Bildung für Menschen unabhängig des Alters, Geschlecht und der Herkunft zentral zu ermöglichen
  • Ziele der Stadt einer "Familienfreundlichen Kommune" weiter auszubauen
  • Verbesserung der Chancengleichheit
  • Stärkung von Selbstverantwortung
  • Hilfesuchenden Menschen bei der Bewältigung von sozialen Problemen und Notlagen zu unterstützen
  • Seminare und Veranstaltungsräume insbesondere auch für Bildungsangebote in verschiedenen Themenfeldern anzubieten

Wer ist in der Fröbelschule noch zu finden?

• Sozialdienst der Muslimischen Frauen
• Olip (Konfliktschlichtung e.V.)
• VHS mit Sprachkursen
• Kausa
• Biss Beratung
• verschiedene Selbsthilfegruppen
• interkulturelles Kochen
• pro:connent
• Familienbildungsstätte mit Angeboten
• Psychologische Beratungsstelle mit Angeboten

AWO Kreisverband Delmenhorst e. V.

Lahusenstraße 9
27749 Delmenhorst
Tel. 0 42 21/1 52 13-0
Fax 0 42 21/1 52 13-10
E-Mail

Geschäftszeiten:
Mo - Do: 08 - 16 Uhr
Fr: 08 - 14 Uhr
Routenplanung
Busfahrplaner
powered by webEdition CMS