Familienstützender Dienst (FSD)



Was ist der FSD?
 
 
Ein gemeinsames Beratungsangebot von AWO und Lebenshilfe
 
  • Sie möchten Ihrem Kind gerecht werden
  • Sie suchen den Weg zwischen liebevoller Zuwendung und klaren Grenzen
  • Sie erleben die Erziehung Ihrer Kinder als anstrengend und belastend für Ihre Partnerschaft
 
Was bietet der FSD an?
 
  • Kostenloses Hilfsangebot
  • Keine behördliche Beantragung
  • Familie kann den Ort für das Erstgespräch selbst wählen (häusliche Umgebung, Kita od. in den Räumlichkeiten des FSD)
 
Aufgabe und Ziel
 
  • Bessere Verständigung der Familienmitglieder untereinander
  • Hilfe bei den oben genannten Problemen
  • Stärkung der Familie
 
Schwerpunkte
 
  • Feststellung des Entwicklungsstandes
  • Unterstützung bei der Gestaltung des Alltags (z.B. Planung u. Umsetzung des Tagesablaufs)
  • Beratung bei Erziehungsfragen
  • Vermittlung von unterstützenden Personen od. Institutionen
  • Zusammenarbeit mit Kindertagesstätten, (Kinder-) Ärzten/Therapeuten, Behörden, Hebammenhilfe, Kinderkliniken/-Zentren, Frühe Hilfen, Psychologischen Beratungsstellen, Schwangerenkonfliktberatung
Voraussetzung
 
Sie leben in Delmenhorst und Ihr(e) Kind(er) ist (sind) zwischen 0-6 Jahre alt.

AWO Kreisverband Delmenhorst e. V.

Lahusenstraße 9
27749 Delmenhorst
Tel. 0 42 21/1 52 13-0
Fax 0 42 21/1 52 13-10
E-Mail
Routenplanung
Busfahrplaner